Direkt zum Inhalt

Schüler-Schiedsrichterlehrgang

Schulsportunterricht sollte nicht nur das motorischen Lernen, sondern auch das kognitive, soziale und emotional-affektive Lernen ermöglichen!

Aus diesem Grund bietet es sich geradezu an, Schülerinnen und Schüler schon frühzeitig Erfahrungen als Schiedsrichter/in sammeln zu lassen - egal in welcher Sportart. 

Es ist für sie eine Herausforderung und kann ihnen beispielsweise sehr dabei helfen, ihre Kommunikationsfähigkeit weiterzuentwicklen.

Projekt Gewinnung und Qualifizierung von Schülerinnen und Schülern als Schiedsrichter - Schüler-Schiedsrichterlehrgang
Organisation Niedersächsischer Fußballverband (NFV)
Zielgruppe

Schülerinnen und Schüler

Schwerpunkte

Grundausbildung mit Theorie- und Praxisunterricht, Regeltest und Fitnessprüfung mit einem Lauftest, Einsatz der Schülerinnen und Schüler im Schulsportunterricht, bei Schulfußballwettkämpfen - wie beispielsweise Jugend trainiert für Olympia - und bei Spielen im Jugendbereich

Ansprechpartner

Niedersächsischer Fußballverband 
info@nfv.de

Kontakt
05105 75-0

Webseiten

Niedersächsischer Fußballverband 
Lehrkräfte und Schüler als Multiplikatoren 
Lehrgang 2018