Direkt zum Inhalt

Die Sportjugend Niedersachsen ehrt jährlich die erfolgreichsten Nachwuchssportlerinnen und Nachwuchsportler für ihre Erfolge bei Welt- und Europameisterschaften sowie Deutschen Meisterschaften bei ihrer winner-party.

Auch im Jahr 2016 wurde diese Ehrung vorgenommen und als Co-Moderatorin auf der Bühne im GOP-Varieté in Hannover wirkte mit Sabrina Hering die Silbermedaillen-Gewinnerin im Kajak-Vierer der Olympischen Spiele in Rio. 

Zur Nachwuchssportlerin des Jahres wurde Caroline Schulze gewählt - die Rhönrad-Sportlerin hat sowohl im Mehrkampf als auch im Sprungwettkampf die Goldmedaille bei der Jugend-Weltmeisterschaft gewonnen. 

Als Nachwuchssportler des Jahres wurde Tobias Hippler geehrt - der Tischtennisspieler gewann bei der U-18-Europameisterschaft im Doppelwettbewerb die Goldmedaille. 

Als Eliteschülerin des Jahres wurde Pauline Starke ausgezeichnet - die Judoka gewann bei der U-21-Europameisterschaft im Einzel- und Teamwettbewerb die Goldmedaille. 

Projekt Ehrungsveranstaltung für Jugend- und Junioren-Sportlerinnen und Sportler, die den Titel oder Top-Platzierungen bei Deutschen und Internationalen Meisterschaften erreicht haben
Organisation Sportjugend Niedersachsen
Zielgruppe

Nachwuchssportlerinnen und Nachwuchssportler aus den verschiedensten Sportarten

Schwerpunkte

Würdigung der sportlichen Erfolge, Wertschätzung der Prinzipien wie Fair Play und Vorbildfunktion

Ansprechpartner

Frank-Michael Mücke, Abteilungsleitung Sportjugend
fmmuecke@lsb-niedersachsen.de

Kontakt
0511-1268 183

Webseiten

Sportjugend Niedersachsen
LandesSportBund Niedersachsen 
Sportinternat Hannover