Direkt zum Inhalt

Oft wird außerhalb des Lebenswelt Schule übersehen, dass die Tätigkeit als Lehrkraft äußerst anspruchsvoll ist. So ist beispielsweise die permanente Beziehungsarbeit und Kommunikation fordernd. 

Wir Sportlehrkräfte wissen dies allzu gut, denn im Sportunterricht steht dies besonders im Mittelpunkt - Ansagen zu organisatorischen Abläufen, zur Hilfestellung, zu Regeln und technischen Ausführungen.

Die Sportlehrerin Daniela Avila Alvarez kennt dies ebenfalls und nutzt Yoga zum Ziele der Ausgeglichenheit, zum Wohlsein und zur Fitness. Dieser Clip zeigt das Einbinden einzelner Übungen in die Morgen- und Abendroutine. 

Projekt e-Learning: Yoga
Organisation LandesSportBund Niedersachsen
Zielgruppe

Sport-Lehrkräfte sowie Übungsleiterinnen und Übungsleiter

Schwerpunkte

Mobilisation der Gelenke sowie Dehnung und Stärkung der Muskeln am Vormittag, Lösung der Verspannungen vom Tag und Lockerung der Muskeln bei abendlichen Übungen

Ansprechpartner

Daniela Avila Alvarez,
Sportlehrerin am Georg-Büchner Gymnasium (Seelze) 

Kontakt 
daniela.avila@gbg-seelze.eu

Webseiten

Niedersächsisches Kultusministerium I Schulsport
LandesSportBund Niedersachsen I Sportjugend 
NLQ I Fort- und Weiterbildung
 

 

Dieser Film von Daniela Avila Alvarez im Auftrag des LandesSportBundes Niedersachsen stellt das Wohlbefinden bei Sportlehrkräften sowie Übungsleiterinnen und Übungsleiter in den Mittelpunkt und ist damit aus nicht-kommerziellen Gründen entstanden. 

Bitte achtet bei der Ausführung der Übungen auf eure Gesundheit. Dazu gehört, immer die Umgebung, die Mitmenschen und natürlich sich selbst im Blick zu haben. Wir können keine Haftung für Schäden oder Folgeschäden an Gesundheit oder Eigentum von euch oder Dritten übernehmen, die bei Ausführung der Übungen entstehen.